• Gemeinsam die Lebensqualität der
    Dreiländer-Region stärken.
Energie & Klima

Testaktion "MühlFerdl Schnuppern" von 18.-22. September 2017

TEILEN

Carsharing, also ein Auto gemeinsam zu nutzen, wird auch bei uns immer beliebter. Teilen ist günstiger als ein eigenes Zweitauto zu besitzen, bringt der Umwelt etwas und man braucht sich um nichts zu kümmern – keine Versicherung, keine Werkstatt, keine Autowäsche. Einfach sorgenfrei Autofahren. Und im Elektroauto macht es auch noch Spaß!

TESTEN

Nach dem Motto „MühlFerdl-Schnuppern“ können Interessierte in der Europäischen Mobilitätswoche von 18. bis 22. September 2017 unsere elektrischen MühlFerdls einem persönlichen Alltagstest unterziehen: Zum Einkaufen nach Rohrbach, ins Kino nach Linz, zum Wandern in den Böhmerwald…  

  • Wo geht das? An unseren MühlFerdl-Standorten Aigen-Schlägl, St. Martin und St. Stefan. Die Zutrittskarte bekommt man zu den Amtszeiten am Gemeindeamt. Die genauen Verleihstandorte findet man unter https://www.muehlferdl.at/standorte-e-carsharing.html
  • Was kostet mich das? Wir heben einen kleinen Kostenbeitrag von 2 Euro pro Stunde ein (maximal 5 Stunden sind pro Person möglich).
  • Wann kann ich testen? Von 18.-22. September. Das E-Auto kann für eine beliebige Tageszeit gebucht werden, die Zutrittskarte muss aber zu den Amtszeiten am Gemeindeamt abgeholt/zurückgebracht werden.

GEWINNEN

Wer die Aktion in Anspruch nimmt, kann dabei auch bei einem Gewinnspiel um 1 Gratisfahrtag im MühlFerdl mitmachen. Als kleines Dankeschön für die bisherige Treue nehmen bestehende MühlFerdl-Nutzer automatisch am Gewinnspiel teil.

Alle Fragen zur Testaktion beantwortet das Büro der Klima- und Energiemodellregion Donau-Böhmerwald unter 07283/810706 oder grossruck(a)donau-boehmerwald.info ! Weitere Infos zum Projekt MühlFerdl gibt es unter www.muehlferdl.at !

 

 

MühlFerdl E-Carsharing

Im Mühlviertel ist ein neues Mobilitätsangebot entstanden: E-Carsharing. Zu Deutsch: ein Elektroauto zum Teilen. Auf einfache Weise lässt sich Gutes für Gesundheit, Umwelt und die eigene Geldbörse tun.

In Sarleinsbach, Aigen-Schlägl, St. Martin und St. Stefan haben wir an mittlerweile bereits vier Standorten ausgezeichnete Erkenntnisse in der Praxis gewonnen - jetzt haben wir Lust auf mehr!

Weitere Projekte in Hofkirchen, Rohrbach-Berg, Haslach und Peilstein sind in konkreter Planung. Und es sollen noch viele mehr werden!

 

FahrerInnen gesucht!

Wir haben Dein Interesse geweckt und Du willst MühlFerdl-NutzerIn werden? Dann füll einfach das untenstehende Formular aus. Alle Details findest Du auf www.muehlferdl.at sowie im Flyer und bei uns im LEADER Büro in Sarleinsbach.

 

 

Jetzt Anmelden!

Danke!

Als regionaler E-Auto Pionier leistest du einen wertvollen Betrag für die Umwelt und deine Gemeinde!