• Gemeinsam die Lebensqualität der
    Dreiländer-Region stärken.
Projekte

Schule am Bauernhof

Projektdetails

Projektträger: LFI Oberösterreich, Linz
Projektdatenblatt: Schule_am_Bauernhof.pdf

 

 

 

 

 

 

Ausgangssituation:

  • Immer mehr Kinder verlieren den Bezug zur und das Verständnis für die so wichtige landwirtschaftliche Produktion.
  • Das Programm "Schule am Bauernhof" ermöglicht Kindern und Jugendlichen einen Einblick in die Landwirtschaft, vermittelt landwirtschaftliche Inhalte und stärkt ihre Haltung als zukünftige, umweltbewusste KonsumentInnen.
  • In der LEADER Region Donau-Böhmerwald gibt es derzeit vier landwirtschaftliche Betriebe die sich am Projekt "Schule am Bauernhof" beteiligen. Ziel des Projektes ist es den Bekanntheitsgrad dieses Angebotes zu erhöhe und zusätzliche Betriebe zur Schule am Bauernhof zu motivieren.

 

 

Ziele/Maßnahmen:

  • Bei halb- oder ganztätigen Exkursionen zum Bauernhof erhalten die Kinder und Jugendlichen einen ersten Einblick in die Vorgänge und Abläufe am Bauernhof. Die Beziehung zur Natur, der Umgang mit Tieren und das Erkennen von regionalen Lebensmitteln aus bäuerlicher Produktion stehen im Mittelpunkt. Dabei wird ein realistisches Bild der österreichischen Landwirtschaft vermittelt und die Vernetzung der Landwirtschaft mit Landschaftsbild, Ökologie, Soziologie und Ökonomie aufgezeigt.
  • Ziel ist, dass jedes Schulkind mindestens einmal in seinem Leben einen Bauernhoftag erlebt hat.
auf Facebook teilen


Zurück zur Übersicht